Demenz_Betreuung_Header.jpg
BetreuungsangeboteBetreuungsangebote

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Seniorendienste
  3. Demenz
  4. Betreuungsangebote

Betreuungsangebote

Kontakt

Ulrike Wichler
Ernst-Schneller-Str. 10
07747 Jena

Tel. 03641 33 46 14
Fax 03641 33 46 14

ulrike.wichler@drk-jena.de

Die soziale Betreuung Demenzkranker ist ebenso wie die Pflege eine wichtige und anspruchsvolle Aufgabe. Demenzerkrankte Menschen brauchen viel Zuwendung und Sicherheit. Sie brauchen Zeit, Anregung und Aktivität, um ihre Fähigkeiten zu erhalten und sich wohl zu fühlen. Entscheidend ist hierbei vor allem die regelmäßige Unterstützung der Angehörigen, die täglich einen 24h-Dienst leisten, welcher psychische und körperliche Schwerstarbeit bedeutet.

Wir bieten sowohl Gruppen- und Einzelbetreuung als auch Gruppennachmittage für Demenzerkrankte und deren Angehörige an. In der Ernst-Schneller-Straße 10 ist eine flexible stundenweise Demenzbetreuung von Mo-Fr  in einer gemütlichen und komplett eingerichteten Zwei-Raum-Wohnung möglich. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf!

Geschulte ehrenamtliche Helfer unterstützen unsere Fachkräfte. Sie singen, spielen, basteln oder erzählen mit den demenzkranken Menschen und bereiten ihnen somit schöne Stunden.  Um eine qualitätsgerechte Betreuungsleistung zu sichern, nehmen alle Helfer an einer Schulung und regelmäßigen Fortbildungen teil.

Wenn Sie Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit mit demenzkranken Menschen haben, dann wenden Sie sich bitte an uns. In welchem Zeitumfang Sie sich engagieren möchten, bleibt Ihnen selbst überlassen. Wir freuen uns auf Unterstützung.

Kontakt

DRK-Kreisverband Jena-Eisenberg-Stadtroda e.V.
Dammstraße 32
07749 Jena

Tel. 03641 400-0
Fax 03641 400-111

info@drk-jena.de

  • Flexible Demenzbetreuung "Augenblick"

    Mehr als eine Million Menschen sind deutschlandweit an einer Demenz erkrankt, die Tendenz ist steigend. Ein Großteil von ihnen wird von Angehörigen mit viel Geduld und Zuwendung zu Hause betreut. Immer präsent zu sein, ist eine anstrengende Aufgabe, die viele an den Rand der Erschöpfung führt.

    Um pflegende Familienangehörige zu entlasten und ihnen eine Auszeit zu gönnen, bietet unser Kreisverband eine flexible Demenzbetreuung an. Qualifizierte Fachkräfte betreuen demenzkranke Menschen stundenweise in der Demenzwohnung „Augenblick“ in der Ernst-Schneller-Straße 10.

    Der Besuch kann regelmäßig erfolgen, aber auch kurzfristig abgesprochen werden, ganz nach Bedarf. Pflegende Angehörige haben währenddessen die Möglichkeit, Termine wahrzunehmen oder die freie Zeit einfach nur zu genießen.

    Von Montag bis Freitag werden die Gäste in der gemütlichen und komplett eingerichteten Zwei-Raum-Wohnung gezielt gefördert und betreut. Durch die unmittelbare Nähe zum Seniorenbegegnungszentrum ist es auf Wunsch auch möglich, am gemeinsamen Mittagessen oder an Veranstaltungen teilzunehmen.

    Wenn Sie Interesse an einer stundenweisen Betreuung haben, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf!

  • Gruppenbetreuung

    In kleinen Gruppen von max. 8 Personen werden mit speziellen Beschäftigungskonzepten Wahrnehmungs- und Gedächtnisleistungen sowie die Alltagskompetenz der Betroffenen gefördert. Im Mittelpunkt stehen dabei die Biografiearbeit und der personenzentrierte Ansatz. Unsere Aktivitäten haben einen spielerischen Charakter und sind geprägt von Geselligkeit, Singen, Musikhören, Gedächtnisübungen, Vorlesen, Malen und Bewegungsübungen.

    Die Gruppenbetreuung findet jeden Mittwoch von 14-16 Uhr im Seniorenbegegnungszentrum Jena Lobeda, Ernst-Schneller-Straße 10, statt. Bei Bedarf wird ein Fahrdienst organisiert.

    Wenn Sie uns kennenlernen oder mehr über unsere Angebote erfahren möchten, dann kontaktieren Sie uns bitte. Gern besuchen wir Sie auch zu Hause für ein unverbindliches Gespräch.

  • Individuelle Einzelbetreuung zu Hause

    Gern betreuen unsere qualifizierten Fachkräfte auch demenzkranke Menschen stundenweise in der gewohnten Umgebung. Wir nehmen uns viel Zeit, um auf spezielle Wünsche, Interessen und Vorlieben einzugehen. Durch unseren Besuchsdienst haben Betreuende mehr Sicherheit und freie Zeit, die sie zur Erholung oder für Erledigungen nutzen können.

    Wenn Sie Interesse an einer Einzelbetreuung haben, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf!

  • Angehörigennachmittag für Demenzerkrankte und Angehörige

    Soziale Kontakte Demenzkranker und deren Angehörige reduzieren sich oft, Freunde ziehen sich zurück. Daher findet parallel zur Einzel- und Gruppenbetreuung jeden 1. Dienstag im Monat von 14-16 Uhr ein thematischer Gruppennachmittag statt.

    Bei den geselligen Treffen für Betroffene und Angehörige ergeben sich neue Möglichkeiten, Freundschaften und Bekanntschaften zu knüpfen, sich in ungezwungener Atmosphäre auszutauschen sowie gemeinsam  zu feiern und aktiv zu sein.

    Besuchen Sie uns - wir freuen uns auf Sie!