Sie sind hier: Angebote / Nationale Hilfsgesellschaft / Wasserwacht

Kontakt

Referatsleiter Rotkreuzdienste
Lutz Schulze
Jenaer Straße 48a
07607 Eisenberg
Tel. 036691 629 12
Fax 036691 629 20

Notruf: 112

Wasserwacht

Wasserwacht Jena

Ein Krampf im Bein, ins Eis eingebrochene Personen, ein Bootsunfall. Ob im Schwimmbad, im See, auf Flüssen oder auf dem Meer. Es gibt viele Situationen, die beim Schwimmen und im Wassersport lebensbedrohlich werden können. Die Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes rettet jedes Jahr rund 200 Menschenleben und leistet 50.000 Mal Erste Hilfe.

Unser DRK-Kreisverband verfügt über drei Wasserwacht-Gemeinschaften mit insgesamt knapp 80 aktiven Mitgliedern:

Neben der qualifizierten, professionellen Lebensrettung und Ersten Hilfe lernen unsere Wasserwachtler den Jüngsten das Schwimmen, bilden Rettungsschwimmer aus, beseitigen Gefahrenquellen am und im Wasser, bereiten Menschen auf Notsituationen vor und engagieren sich im Naturschutz.

Unsere freiwilligen Helfer und Helferinnen der Wasserwacht werden sorgfältig ausgebildet. Sie sind körperlich fit, verfügen über eine abgeschlossene Rettungsschwimmausbildung und aktuelle Kenntnisse in Erster Hilfe. Jedes Jahr nehmen unsere Wettbewerbsmannschaften mit großem Erfolg an einer Vielzahl von Wettkämpfen teil und richten auch selbst Wettbewerbe aus. Diese dienen einerseits der Feststellung des Leistungs- und Ausbildungsstandes, andererseits aber auch dem kameradschaftlichen Treffen mit „Gleichgesinnten“.

Um die Instandhaltung der Einsatzfahrzeuge, Reparaturen und Neuanschaffungen von Ausrüstungsgegenständen oder Ausbildungslehrgänge für unsere Ehrenamtlichen finanzieren zu können, sind wir auf viele Mitglieder bzw. Spenden angewiesen. Über Ihre Fördermitgliedschaft freuen wir uns!

Über aktive Mitglieder freuen wir uns auch! Schwimmbegeisterte Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren sind in der Wasserwachtjugend, Männer und Frauen ab 16 Jahren in der Wasserwacht herzlich willkommen!